Dorfentwicklung

| Keine Kommentare

Wir setzen uns für eine Siedlungsentwicklung ein, die ein möglichst attraktives Ortsbild, mit hohen funktionalen, architektonisch-gestalterischen Qualitäten gewährleistet. Wir wollen keine Schlafgemeinde werden, sondern ein modernes, aber ländliches Dorf mit hoher Lebens- und Wohnqualität für alle sein. Eine ausgewogene gesellschaftliche Durchmischung mit einem intakten Zusammenhalt im Dorf. Das heisst: gute Voraussetzungen – auch infrastrukturelle – für Jung und Alt, für aktive Vereine und für eine rege Beteiligung der Einwohnerinnen und Einwohner am Dorfleben. Es braucht dazu eine vorausschauende Siedlungs- und Landpolitik, um der Gemeinde den notwendigen Handlungs- und Gestaltungsspielraum zu erhalten. Aktuell gilt es, die obigen Kriterien beim Jahrhundertprojekt “Überbauung des Andermattareals im Dorfzentrum” umzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.